News
November 2013:

Happy Hour Comic gewinnt das FuF Hallenmasters 2013

Das Team Happy Hour Comic hat das Feuer & Flamme Hallenmasters 2013, das am 23.11.2013 in der Sporthalle am Schulzentrum in Lintorf ausgetragen wurde, für sich entscheiden können. Im Finale besiegte der Turniersieger Red Fire mit 3:0 und erhielt so den heiß begehrten Frank Mayer Pokal.


Die Mannen von Happy Hour Comic (links) freuen sich mit Dynamo Tresen über den Turniersieg
(Quelle: http://www.lintorfer.eu/fortuna-fanclubturnier-am-breitscheider-weg/)

Im "kleinen Finale" triumphierte TuS 08 Lintorf mit 1:0 gegen den Titelverteidiger Dropkick Hamburg und sicherte sich somit den 3. Platz. Eine besondere Auszeichnung in Form des "Theken-Helmuts" bekam Dynamo Tresen überreicht, das mit sage und schreibe 24 Metern die Bierwertung gewann. Die sportlichen Platzierungen waren wie folgt:
  1. Happy Hour Comic
  2. Red Fire
  3. TuS 08 Lintorf
  4. Dropkick Hamburg
  5. Rot Weiss Lintorf II
  6. FFC Ratingen
  7. South City Crew
  8. Underground/Alles aus Liebe
  9. Dynamo Tresen
  10. Mallorca Supporters
FuF Hallenmasters 2013 - Spielplan

Besucht auch unsere facebook-Seite zum Turnier!

Feuer & Flamme bedankt sich bei allen Teilnehmern, Besuchern, Sponsoren und Helfern für die tolle Unterstützung! Vielen, vielen Dank!


Einen ausführlichen Bericht zum FuF Hallenmasters 2013 findet ihr auch auf S. 18 in der "Fortuna Aktuell", Ausgabe 817, vom Spiel gegen den Karlsruher SC ( klickt hierzu einfach auf das nachfolgende Bild).
 



Feuer & Flamme begrüßt Marvin Mohr

Im Rahmen der Siegerehrung beim Hallenmasters 2013 nutzte FuF die Gunst der Stunde und hieß Marvin Mohr in seinen Reihen willkommen. Das Neu-Mitglied erhielt selbstverständlich ein FuF-Trikot, das seine Fanclubaufnahme endgültig besiegelte. Welcome, Marvin!


Neu-Mitglied Marvin (Mitte) bekam von seinem Bruder Marcel (2. v. l.) das FuF-Trikot überreicht.





September 2013:


FuF beim AK-Talk


Mitglieder von Feuer & Flamme waren natürlich wieder beim AK-Talk, der am 27. August 2013 im Haus der Jugend stattfand, zugegen und ließen es sich nicht nehmen, sich mit den Interviewgästen Heinrich Schmidtgal und Axel Bellinghausen ablichten zu lassen.


v. li. n. re.: He-Man, Peter, Heinrich Schmidtgal, Axel Bellinghausen, Harald, Grisse

Einen ausführlichen Bericht zum AK-Talk sowie unser sportliches Gruppenfoto findet ihr auch auf S. 59 in der "Fortuna Aktuell", Ausgabe 812, vom Spiel gegen Dynamo Dresden ( klickt hierzu einfach auf das nachfolgende Bild).






Juli 2013:


FuF belegt 2. Platz beim Fortuna-treu Cup

Feuer & Flamme hat beim Fortuna-treu Cup 2013 am Nebenplatz vom Flinger Broich von insgesamt 20 Mannschaften den 2. Platz belegt.

Nach einer 0:1-Auftaktniederlage gab es für FuF drei Siege in der Vorrunde (2:0, 2:1, 3:0). Als Gruppenzweiter und jeder Menge Bier wartete das Viertelfinale, das mit Dusel im Siebenmeterschießen gewonnen wurde (0:0, 3:1). Im Halbfinale gab es keinerlei Probleme (2:0).

Das große Finale fand dann im altehrwürdigen Paul Janes Stadion statt. Nach frühem 0:1-Rückstand wurde die Partie bis zur Pause gedreht (2:1). Anders als bei allen anderen Begegnungen (1 x 10 Minuten) hatte das Finale die doppelte Spielzeit. Leider erfuhren wir hiervon erst während der Partie. Nach vielen vergebenen Chancen, den Sack mit dem 3:1 zuzumachen, schlug es kurz vor Schluss im eigenen Kasten ein, so dass der Turniersieger im Siebenmeterschießen ermittelt werden musste. In diesem schlug sich der Fußballgott dann auf die Seite der Truppe "Quo Vadis", denen wir nach einem fairen Match zum Erfolg gratulieren möchten.

Unser Dank gilt neben dem Ausrichter Fortuna-treu unseren Gastspielern, mitgereisten Fans sowie allen Spielern und Besuchern, die zu einem gelungenen Turniertag beigetragen haben. Auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!



Januar 2013:

4. Platz beim AK-Turnier 2013

Feuer & Flamme hat beim diesjährigen AK-Hallenturnier den 4. Platz belegt.

Nach drei Siegen und zwei Unentschieden in der Vorrunde zog man als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein, in dem man dem späteren Turniersieger und Titelverteidiger aus Stuttgart-Stromberg unterlag. Im kleinen Finale setzten sich dann die Mallorca Supporters durch.

Unser Fanclub dankt allen Spielern, Fans und Gönnern für einen rundum gelungenen Tag und gratuliert unseren Freunden aus Stuttgart zur erfolgreichen Titelverteidigung.


oben: Harald, Peter, Marvin, Marcel, Stift, Björn, Fridge, Jens
unten: Ralle, Ohle, Lutz, He-Man, Maddin
vorne: Marc




Juni 2012:

Feuer & Flamme beim Turnier in Lintorf

Am Samstag, den 23.06.2012, veranstalteten die Alten Herren II von Rot Weiss Lintorf ihr alljährliches Kleinfeldturnier. Nachdem es im letzten Jahr eine hauchdünne Finalniederlage im 9-m-Schießen gab, war dieses Mal im Halbfinale Schluss.
 

Nach einer überragenden Vorrunde mit vier Siegen und einem Torverhältnis von 23:5 merkte man den FuFs den steigenden Alkoholpegel zunehmend an. So ging nach einer 3:1-Führung im Halbfinale gegen Breitscheid II nichts mehr (Endstand 3:5).

Das Turnier gewann das Team Meck, das uns in der Vorrunde noch mit 2:6 unterlegen war. Glückwunsch an unsere Lintorfer Freunde und ein besonderer Dank an unsere Gastspieler Marvin, Flo, TZW und Whisky.
 



 
April 2012:

Danke für eure Typisierung
- Spendenkonto zugunsten von Jan-Philipp -

 
Liebe Fortuna-Fans,

zugunsten unseres an Leukämie erkrankten Mitglieds Jan-Philipp Ufer fand beim Heimspiel gegen Union Berlin am 22.04.2012 unter der Schirmherrschaft von Fortuna-Präsident Peter Frymuth eine Typisierungsaktion statt.

Wir möchten uns herzlich bei all denen bedanken, die daran teilgenommen haben! Unser Dank gilt zudem den Helfern, die uns bei der Durchführung der Aktion unterstützt haben!
 

Nähere Informationen zur Stammzell- bzw. Knochenmarkspende findet ihr unter www.kmsz.de

Zudem ist ein Spendenkonto eingerichtet, auf das ihr einen (euren) Beitrag in beliebiger Höhe beisteuern könnt.

WICHTIG:
Bitte gebt beim Verwendungszweck zusätzlich das Stichwort
Jan-Philipp-F95 an (siehe unten)!

Jeder einzelne Euro hilft, von daher sind wir nicht nur über Spenden im großen finanziellen Rahmen sondern auch über jede kleinere Summe mehr als dankbar!

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Stammzellspende Rheinland e.V. / STAR e.V.

Kontonummer: 100 487 5231

Bankleitzahl: 300 501 10 (Stadtsparkasse Düsseldorf)

Verwendungszweck: Typisierung - Jan-Philipp-F95

 



September 2011:

FuF deklassiert Konkurrenz bei der Meter-Bier-Wertung beim Turnier der RWL Alten Herren I

Feuer & Flamme hat das Turnier der RWL Alten Herren I mit turmhohen Vorsprung gewonnen - zumindest was die Meter-Bier-Wertung anbelangt. Hier konnte die Konkurrenz unser Tempo nicht mithalten und musste uns neidlos den Sieg überlassen.

Allerdings mussten wir dieser Schlagzahl sportlich Tribut zollen. Immerhin reichte es aber zum 5. Platz. Nach jeweils einem Sieg (2:0 gegen Cemex), einem Unentschieden (1:1 gegen die Feuerwehr) und einer Niederlage (0:2 gegen FC Kneipe) in der Vorrunde entschied ein 9-Meterschießen zugunsten der punkt- und torgleichen Feuerwehr, die letztendlich auch das Kleinfeldturnier gewann, den Einzug ins Halbfinale. Im 9-Meterschießen um Platz 5 behielten wir gegen den Gastgeber mit 3:1 die Oberhand, bevor wir zum Stehtischrevier zurückkehren konnten, um den immens wichtigen Bier-Wertungssieg unter Dach und Fach zu bringen.

Feuer & Flamme bedankt sich bei unseren Gastspielern für ihren enormen Einsatz und gratuliert unserem Turnier-Goalie Sven van der Pas zur Auszeichnung des besten Torhüters!





Juli 2011:

2. Platz beim Turnier der RWL AH II

Feuer & Flamme hat beim Tunier der Alten Herren II von Rot Weiss Lintorf den 2. Platz belegt. Nach einer souveränen Vorrunde und einem klaren Halbfinalerfolg fiel die Entscheidung im Finale erst im 9-m-Schießen, das man knapp mit 2:3 verlor. Glückwunsch an das Team des Ausrichters zum Turniersieg! Ein Dank geht darüber hinaus auch an unsere Gastspieler!

Des Weiteren unterstützte Feuer & Flamme selbstverständlich die Spendenaktion für das erkrankte RWL-Mitglied Edgar Wenzel, indem man an der eigens für ihn stattfindenden Typisierung teilnahm. Wir wünschen alles Gute und hoffen auf einen passenden Spender!

 

 
April 2011:

Kleinfeldturniere der Alten Herren von Rot Weiss Lintorf

Die beiden Alte Herren-Mannschaften von Rot Weiss Lintorf richten an den Samstagen 16. Juli 2011 (Alte Herren II) sowie 3. September 2011 (Alte Herren I) jeweils ein Kleinfeldturnier auf der RWL-Anlage an der Jahnstraße aus. Feuer & Flamme ist zu beiden Turnieren herzlich eingeladen, eine Mannschaft zu stellen.

Bitte äußert euch hierzu im FuF-Forum, Beitrag
Kleinfeldturnier der RWL AH I!




April 2011:


Einladung zum Turnier bei Feuer & Flamme Backnang e.V.

Unser Fanclub ist zu einem weiteren Turnier eingeladen worden. Gastgeber ist unser Namenspatron Feuer & Flamme Backnang e.V. (Stuttgart). Der Austragungstermin ist ebenso wie das Turnier der RWL Alten Herren II am 16. Juli 2011 (an diesem Wochenende findet der 1. Spieltag der 2. Bundesliga in der neuen Saison statt). Das Startgeld beträgt 90 €, Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 20. Mai 2011.

Näheres über den VfB Stuttgart-Fanclub Feuer & Flamme Backnang erfahrt ihr unter: http://www.vfb-feuerundflamme.de/




08.01.2011:

2. Platz beim AK-Turnier 2011

Stuttgart-Stromberg triumphiert

Der Hattrick blieb den trinkfesten und manchmal auch kickenden Mannen von FuF leider verwehrt.

Nach einer 0:4-Auftaktpleite gegen unsere Freunde aus Stuttgart überstanden wir die Vorrunde doch noch dank dreier Siege (2:0 gegen Let`s Rock, 1:0 gegen den FFC Ratingen und 4:0 gegen die Fortuna Junkies).

In einem torlosen Halbfinale besiegten wir das Fanprojekt mit 3:1 im Siebenmeterschießen und zogen abermals ins Finale ein. Dort trafen wir erneut auf die Stuttgarter Jungs, die das Turnier mit einem 1:0 völlig verdient für sich entschieden!

FuF gratuliert dem Schwabenländle und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen!

Fotos vom AK-Turnier 2011 sind jetzt in unserer
FuF-Galerie!


 


08.01.2011:

FuF begrüßt sein neues Mitglied "The Fridge"

Seit dem 7. Januar gehört Marius Mohr, alias "The Fridge", in unsere erlauchte Runde. FuF schenkte dem bisherigen Anwärter die Aufnahme als neues Mitglied zu seinem 18. Gebutstag! Herzlichen Glückwunsch und willkommen!
 




20.11.2010:

Dropkick Hamburg gewinnt FuF-Hallenmasters 2010

Die Mannen um Michael Juntermanns, die eigens für unser Turnier aus dem hohen Norden angereist waren, haben das FuF-Hallenmasters 2010 in der Sporthalle in Lintorf gewonnen.


Nach einer gegentor- und verlustpunktfreien (!) Vorrunde kassierte das Team auch im Halbfinale (2:0 gegen Red Fire) und im Finale (0:0, 3:1 im Siebenmeter-Schießen gegen die Alten Herren I von Rot-Weiss Lintorf) keinen Gegentreffer.
 
Glückwunsch an unsere Freunde aus Hamburg!

Michael Juntermanns sicherte sich zudem die Torjägerkanone (8 Treffer). Zum besten Torhüter des Turniers wurde der Keeper von den Rot-Weißen Sauerländern gekürt.

An dieser Stelle könnt ihr euch sämtliche Ergebnisse sowie die Platzierungen aller Teams anschauen:

Ergebnisse

Platzierungen
 

31.10.2010:

Björn Hoffmann ist neues FuF-Mitglied

Feuer & Flamme begrüßt sein neues Mitglied Björn Hoffmann, der auf der FuF-Versammlung am 30.10.2010 in unseren Fanclub aufgenommen wurde!

 Neumitglied Björn Hoffmann (links) mit FuF-Präsident Harald Schmidt



13.04.2010:

Hauptamtlicher Fanbeauftragter ernannt

Jörg Emgenbroich als neue Schnittstelle bei der Fortuna

Fortuna Düsseldorf verfügt ab sofort über einen hauptamtlichen Fanbeauftragten: Mit Beginn des Monats hat Jörg Emgenbroich dieses Amt bei den Landeshauptstädtern übernommen. Der 31-Jährige vertritt bereits seit drei Jahren die Interessen der Fortuna-Fans und wird seine Tätigkeit, die er bislang ehrenamtlich ausgeführt hatte, von nun an hauptberuflich weiterführen.

Anhängern der aktiven Fanszene ist Emgenbroich, der neben seiner Tätigkeit für die Fortuna auch ein Studium in „International Business Law“ absolviert, bereits seit seiner Zeit als Vorstandsmitglied des Supporters Club Düsseldorf bekannt. Schon 2005 übernahm er die ehrenamtliche Fanbetreuung - gemeinsam mit dem langjährigen Fansprecher und AK-Vorsitzenden Harald Schmidt. „Als bekennender Leidensgenosse“, wie sich Emgenbroich selbst charakterisiert, begleitet er den Verein nun bereits seit rund 20 Jahren, besitzt gute Kontakte in alle Bereiche der Fanszene und ist selbst Mitglied in verschiedenen Fan-Organisationen. 

Dass der Verein weiterhin die bestmögliche Unterstützung der Fan-Szene gewährleisten möchte und so erstmals diese hauptamtliche Stelle geschaffen hat, wertet Emgenbroich als äußerst positives Signal: „Auch an dieser Maßnahme merkt man deutlich: Es geht bergauf mit der Fortuna. Die Fans sind dabei nach wie vor wichtigstes Gut des Vereins und haben eine professionelle Betreuung verdient.“ 

Als erster Ansprechpartner für die Belange der Fans sieht Emgenbroich, der in seiner Arbeit weiterhin von David Kurr unterstützt wird, als wichtige Aufgabengebiete
• Optimierung der Kommunikation zwischen Fans und Verein, sowie die enge Zusammenarbeit mit Arbeitskreis Fanarbeit, Fanprojekt und Supporters Club
• Verbesserung des Verhältnisses zwischen Fans, Polizei und Ordnungsdienst bei Heim- und Auswärtsspielen
• Wahrnehmung der Interessen der Fans gegenüber Fortuna, den Verbänden und staatlichen Institutionen
• Schnittstelle bei Konfliktthemen wie Stadionverboten
• Verbesserung der Serviceangebote für Fans und Fanclubs 

Peter Frymuth, Vorstandsvorsitzender der Fortuna: „Für die Fortuna ist die Einsetzung eines hauptamtlichen Fanbeauftragten ein weiterer wichtiger Schritt in ihrer Entwicklung. Verein und Fans sollen so nah wie möglich zusammenrücken und der intensive Dialog ist dabei sehr wichtig, damit dies gelingt. In unseren Augen ist Jörg Emgenbroich der richtige Mann, weil er schon in der Vergangenheit bewiesen hat, dass er mit ausgleichendem Auftreten den Dialog herzustellen und Konflikte, wenn nicht schon im Ansatz zu vermeiden, zu entschärfen wusste.“ 

Jörg Emgenbroich ist von Mo.- Fr. von 9 Uhr bis 17.30 Uhr unter 02 11 - 23 80 - 10 oder per E-Mail unter j.emgenbroich@fortuna-duesseldorf.de zu erreichen.

(Quelle: http://www2.fortuna-duesseldorf.de/pages/news/uebersicht-news/artikel/article/hauptamtlicher-fanbeauftragter-ernannt/index.htm)


Auch nachzulesen auf RP Online: mehr...



08.02.2010:

"Fanclub Feuer und Flamme siegt bei der 16. AK-Hallenmeisterschaft"
 
Bericht über das AK-Hallenturnier
und den Turniersieg von Feuer & Flamme sowie Interview mit FuF-Präsident Harald in FORTUNA AKTUELL (Ausgabe 742, S. 40f.) beim Spiel gegen Duisburg!

Hier geht es zu FORTUNA AKTUELL!
(S. 39 und 40 der PDF-Datei entsprechen S. 40 und 41 der Stadionzeitung)

10.01.2010:

Erfolgreiche Titelverteidigung:
Feuer & Flamme gewinnt AK-Turnier 2010

Lintorf am Morgen des 09. Januar 2010, es ist 08:30 Uhr. Ein Trupp von Feuer & Flamme trotzt dem winterlichen Schneetreiben und macht sich auf den Weg nach Velbert. Das alljährliche AK-Turnier steht auf der Tagesordnung.

Die erste positive Überraschung: Alle Teams erscheinen pünktlich an der Velberter Halle. Alle Teams...? Nicht ganz! Der FFC Ratingen sorgt dafür, dass der Spielplan ein wenig umstrukturiert wird und das erste FuF-Spiel, eben gegen den FFC, getauscht wird. Was die Ratinger zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht wissen: Sie kassieren ihre einzige Gruppenspielniederlage nicht zu Beginn, sondern erst am Ende der Vorrunde. Doch der Reihe nach!

Nach einem lockeren 6:0 gegen die tapferen Mannen vom Römerwirt, die lautstarke Unterstützung auf der Tribüne genießen, folgt ein 2:0 gegen Dropkick Hamburg. Zwei 3:1-Siege gegen Stuttgart-Stromberg und den FFC Ratingen komplettieren die FuF-Gruppenphase.

Im Halbfinale warten die Fortuna-Junkies, die 4:0 bezwungen werden, so dass es im Finale erneut gegen den FFC geht, der sich im anderen Semifinale mit 5:0 gegen Fanprojekt durchsetzt.
Wie schon in den Spielen zuvor überzeugt FuF auch im Endspiel und verteidigt den 2009 gewonnenen Titel überzeugend durch einen 4:1-Triumph!

Nach Turnierabschluss versammeln sich alle Teams zur obligatorischen Siegerehrung, die vom FuF-Präsidenten Harald Schmidt in bekannter Routine durchgeführt wird. Platz 1 und Georg-Koch-Wanderpokal - so schmeckt das Bier bei ausgelassener Stimmung!

Ein Dankeschön vom gesamten FuF-Team geht an unseren Gastspieler Stefan Günter, der sich nahtlos ins Team eingefügt und den wichtigen Führungstreffer im Halbfinale beigesteuert hat!

Impressionen vom AK-Turnier erhaltet ihr in unserer FuF-Galerie!

Euer Team von Feuer und Flamme



04.01.2010:

Ausblick auf das AK-Turnier

Liebe Freunde des gepflegten Fußballs, am Sa., den 09.01.2010, ist es wieder soweit! Das alljährliche Hallenturnier des Arbeitskreises Fanarbeit steht auf dem Plan.

Hierzu wird sich selbstverständlich auch ein Tross unseres Teams auf den Weg ins weniger beliebte Velbert machen, um die Mission Titelverteidigung in Angriff zu nehmen. Natürlich steht neben den sportlichen Aktivitäten auf dem Hallenparkett der Spaß (Bierkonsum) und Kontakt mit den anderen teilnehmenden Fanclubs im Vordergrund.

Wie Feuer & Flamme abschneiden wird (sowohl auf dem Spielfeld als auch am Bierstand), erfahrt ihr nächste Woche an dieser Stelle!

Natürlich freuen wir uns auch über jegliche Fanunterstützung! Wenn ihr also am kommenden Samstag noch nichts vorhabt und uns begleiten wollt, dann meldet euch bei uns (--> Kontakt)!

Euer Team von Feuer & Flamme

Zeig, dass dir FuF gefällt!
 
FuF aktuell
 

30.04.2016 / 01.05.2016:

15-jähriges Fanclubjubiläum
Wir sind Mitglied im
 


www.arbeitskreis-f95.de